Social Network
 
Vote for Radio
 
Neue Promo im Programm: The nOSE
Bemusterungen

The nOSE - dEE

„Rock´n´Roll in Reinkultur.Rasant schnörkellos“ (die kleine Zeitung.at)
the nOSE reduzieren ihren Sound auf das Wesentliche – „Basic Rock´n`Roll“, geradlinig und kompromisslos, dennoch melodiös und immer auf den Punkt gebracht!
Abseits jeglicher Trends setzt das Quintett auf einfache Songstrukturen - vermischt Rock, Blues, Punk und NewWave zu einem neuen Ganzen, ohne altbacken oder gar angestaubt zu wirken.
Ja, auf ihre Art sind the nOSE Minimalisten, aber ist nicht oft weniger mehr?!
„Druckvoll, unprätentiös,lässig.....lecker, danke!“ (freizeit.kurier.at)

2010 in Wien gegründet
2011 Live-Debüt in der Arena Wien
2012 Veröffentlichung der CD „BLOW“, welche vor allem von den deutschen Medien mehr als positv aufgenommen wurde - 2. Rang beim bis dahin größten Musikvideo-Wettbewerb Österreichs, den „Rockin`Movies Awards“ ( Jury-Vorsitz: Rudi Dolezal) mit dem Video-Erstling „Accelerate“.
2013 erscheint „Hot Loner“ (V.Ö.09.01.) - Download only
2014 folgt im Januar „When – now?“ (V.Ö.17.01.) - Download only
2015 (Dez.) wird mit „Who´s the monster now?“, der 2.full-length Tonträger released → enthält auch die beiden Download-EP´s und ist daher ganz einfach als „Werkschau“ der letzten 3 Jahre anzusehen.

„Schlichtweg ist es einfach wunderbar, wie es der Band gelingt charmant das Understatement zu pflegen und dabei ganz herrliche 3-Minuten-Perlen zu schreiben. Ein unheimlicher Grower mit absoluten Suchtpotential!“ (With Love, The Underground.de)
„Die Unmittelbarkeit, mit der Sub Pop und Grunge Anfang der 90er in die Charts bretterte, hat sich the nOSE innerhalb des postmodernen Zitat-Wahnsinns ein wenig bewahrt und somit ist BLOW ein authentisches wahrhaftiges Alternative-Rock-Album.“ (Underdog Fanzine.de)

Der Name: Benannt nach der „surrealistische“ Erzählung „Die Nase“ von Nikolai Gogol
Die Besetzung:
Ranita Rubia – Vocals
P.Sputnik – Guitars
El Mariachi – Guitars
E.E.jun – Bass
Christian Kobold - Drums

Album-Release (Whos The Monster Now?): 05. August 2016 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.the-nose.at
www.facebook.com/nose.the
Video: dEE

"The nOSE - dEE" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: FinestNoise-Promotion/ die Redaktion
Bildquelle: FinestNoise-Promotion

 
Veranstaltungstip
DZ Regional



























































 
Filmtip
Filme

Unterwelt – The World Beyond: internationaler Trailer zum neuen Filmprojekt von Ralf Kemper

Nach Filmen wie der Horrorkomödie „Überfall der Mörderrucksäcke“ und dem Endzeitthriller „Toxic Lullaby“, der in 2010 im Rahmen des New York international Film and Video Festival den Award für den besten internationalen Horror Film erhielt, meldet sich der Kasseler Regisseur Ralf Kemper mit einem neuen Filmprojekt zurück: „Unterwelt – The World Beyond“.

Gedreht wurde von April bis Mai in Bunkern und Felsenkellern unter Kassel. Das gruselige Ambiente dient erfahrenen Schauspielern wie Prahsant Prabhakar Jaiswal (Stromberg-Der Film) und Absolventen und Schülern der Schauspielschule Kassel als Kulisse für ein nervenaufreibenden Independent Film, der nicht unbedingt mit hohem Budget, dafür jedoch mit einem hochmotivierten Team und erfahrenem Regisseur aufwarten kann.

Ein kurzer Einblick in die Handlung des Films bietet einen ersten Vorgeschmack auf eine durchaus spannende Story.

„Nach Abschluss eines Fotoshootings für Gothic-Mode in einem alten Bunker, stellt das Foto-Team fest, dass der Eingangsschlüssel verloren gegangen ist. Verzweifelt und von der Außenwelt abgeschnitten, versuchen drei junge Models gemeinsam mit der Crew einen Ausweg zu finden. Hierbei stoßen sie immer tiefer in das Labyrinth vor, bis Wahnsinn und Hoffnungslosigkeit um sich greifen. Nicht allen gelingt es, einen Ausgang zu finden und einer von ihnen steht eine schreckliche Entdeckung bevor...“

- und Fans dieses Genres sicherlich einige aufreibende, beklemmende und spannungsgeladene Minuten.

Hier nun der internationale Trailer „Unterwelt – The World Beyond“: https://www.youtube.com/watch?v=BjAnh2MakVo
Sollte der Link nicht funktionieren ist der Trailer auf dem Spontitotalfilm youtube Kanal zu finden: https://www.youtube.com/channel/UCckUnkia3M29UBQjz3zilaQ

Spontitotalfilm
Ralf Kemper
Aktuelles Projekt: UNTERWELT - The World Beyond
spontitotalfilm.com
13. Der phantastische Trashfilm - Festival 2018

Kontakt: info@spontitotalfilm.com
www.spontitotalfilm.com

PM: Spontitotalfilm RK/ die Redaktion
Bildquelle: Spontitotalfilm

 
Neue Promo im Programm: The Cat Empire
Bemusterungen

The Cat Empire - Steal The Light

Seit vielen Jahren sind The Cat Empire aus Australien ein Garant für tolle Livemusik, und das selbstverständlich auch in Deutschland. Einige
ausverkaufte Headliner Touren (u.a. zum 10 jährigen Bandjubiläum 2011, wo die Band zum Ende des Jahres Hallen mit Kapazitäten von
2000 Menschen füllte) sprechen für sich.
Mit dem Album „Steal The Light“, welches im Mai 2013 in Deutschland veröffentlicht wurde, waren die sechs Australier, die sich übrigens schon 1999 in ihrer Heimatstadt Melbourne gegründet haben, nun endlich auch wieder in unseren Städten live zu sehen.
Steal The Light: Vielleicht ja auch endlich der Titel, der den Herbst etwas beschwingter macht und die Stimmung in den Büros aufblühen lässt.

Band:
Felix Riebl (percussion, vocals)
Harry James Angus (trumpet, vocals)
Will Hull-Brown (drums)
Jamshid Khadiwhala (decks, percussion)
OllieMcGill (keyboard)
Ryan Monro (bass)

Album-Release (Steal The Light): 10. Mai 2013 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.thecatempire.com
www.facebook.com/thecatempire
www.twitter.com/thecatempire
Google+ The Cat Empire
Video: Steal The Light

"The Cat Empire - Steal The Light" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Clausen & Claussen/ die Redaktion
Bildquelle: Clausen & Claussen

 
Neue Promo im Programm: The K.
Bemusterungen

The K. - Intrusive Behavior

The K. is a belgian rock noise band from Gent and Liege influenced by bands such as Pissed Jeans, The Melvins or Fugazi.
They first won major belgian contest Concours Circuit in 2011. They released then their debut album My flesh reveals millions of souls in june 2012 through the independant label JauneOrange and PIAS.
This record met much critical acclaim in underground music publications and in major belgian media as well.
As you can see on video footage the band's strongest feature lies on the energy they give off during live acts.
Those who grew up on Drive Like Jehu, McLusky, and Unsane will certainly recognize their influence and knows now their artistic legacy is in good hands with The K.

Members:
Sigfried Burroughs : Drum
Geoffrey Mornard : Bass guitar
Sebastien von Landau : Guitaar / Zang

Album-Release (Burning Pattern Etiquette): 24. November 2015 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.thek.be
www.facebook.com/theknoise
www.twitter.com/theknoise
Video: Intrusive Behavior

"The K - Intrusive Behavior" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: FinestNoise-Promotion/ die Redaktion
Bildquelle: FinestNoise-Promotion

 
Neue Promo im Programm: T.D.D. & Rebentisch
Bemusterungen

T.D.D. & Rebentisch - Pseudologia Phantastica

Eine der deutlichsten Abrechnungen in Form eines Musikstückes, ist das brandneue, gräßlich-bezaubernde TanzflächenMonster "Pseudologia Phantastica" von T.D.D. & Rebentisch!
Am Freitag, den 13. Oktober 2017 wurde das Schmankerl + Musikvideo weltweit veröffentlicht.
Aber damit nicht genug: Dj Oren Amram (Israel), Areal Kollen (China), Blue Blue Baby Cat (China), Silence : death (Germany), Industrie 67 (Germany) & Abby Cole (Germany) waren keinerlei Grenzen gesetzt, so dass jeder auf seine ganz eigene Art & Weise am Original herumschrauben und experimentieren konnte. Somit steuern unsere RMX-Freaks ganze 6 Interpretationen zu der 7 Track-VÖ zu.

Release: 13. Oktober 2017 und mehr Informationen zum Künstler findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.rebentisch-music.eu
www.facebook.com/speedy.hanf.5
Goggle+ Rebentisch
Video: Pseudologia Phantastica

"T.D.D. & Rebentisch - Pseudologia Phantastica" und die 6 Remixe laufen ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Rebentisch/ die Redaktion
Bildquelle: Rebentisch

 
Neue Promo im Programm: The Rose And Crown
Bemusterungen

The Rose And Crown - Makes Me

The Rose And Crown aus Nürnberg haben sich längst einen Namen gemacht.
Ein Trio, das es trotz ihrer kleinen Besetzung aus Klavier, Drums und drei aussergewöhnlichen Stimmen schafft einen druckvollen und authentischen Sound zu kreieren und dabei stets vielseitig und natürlich bleibt.! Müsste man die Band in eine Stilrichtung stecken, wäre es am ehesten in Acoustic-Pop einzuteilen, wobei acoustic vor allem für das Handgemachte und die Natürlichkeit der minimalistischen Besetzung steht und der Überbegriff Pop das Erreichen eines breiten Publikums und Stilvielfältigkeit großschreibt.! Es ist die Harmonie der zwei Sängerinnen und das Zusammenspiel von Klavier und Drums, das der Band eine besondere Note verleiht. Der Beweis dafür sind die zahlreichen Highlights des letzten Jahres, z.B. das 40. internationale Bardentreffen und das Fürth Festival, sowie ein Fernsehauftritt beim BR. Zudem hat das Trio schon Bekanntheit durch verschiedene Radiosender, wie Bayern2 und Bayern3 erlangt.! Mit ihrem dritten Album All I wanna say", welches im März 2016 unter dem Label Timezone Records erscheint, beweisen sie, dass sie ihren Sound gefunden haben und nicht nur auf dem Album, sondern vor allem live ein klanglich aussergewöhnliches Erlebnis sind!
The Rose And Crown, das sind Mercan Kumbolu (Gesang), Julia Fischer (Klavier, Gesang) und Christof Stahl (Schlagzeug, Gesang).

CD-Release (All I Wanna Say): 25. März 2016 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.theroseandcrown.de
www.facebook.com/theroseandcrownband
Video: Makes Me

"The Rose And Crown - Makes Me" und die 5 anderen Songs der CD laufen ab sofort auch in unserem Programm.

PM: FinestNoise-Promotion/ die Redaktion
Bildquelle: FinestNoise-Promotion

 
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
 
Radiostatus
 
Wetter
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Delitzsch
www.wetter.de
 
Seitenaufbau in 0.03 Sekunden
11,727,079 eindeutige Besuche