Social Network
 
Vote for Radio
 
Neue Promo im Programm: Allie
Bemusterungen

Allie - Number 1

Auf dem Pop-Song aus dem bereits im März 2013 veröffentlichtem Album „Uncally Valley“ wiegt Allie seinen Gesang gefühlvoll zwischen seichtem Gitarrenspiel, Samples und experimentellen Klängen. „Number 1“ ist ein Sog in ein unheimliches Tal der mystischen Verheißung, die so gern enttäuschte Erwartungen produziert. Wo Patti Smith auf Jesus trifft, ein Autoverkäufer auf eine Kartenlegerin, sich selbst Batman eine blutige Nase holt und Lieder für Mädchen geschrieben werden, die dazu nicht mal tanzen können.

Single-Release: 01. November 2013 und mehr Informationen zum Künstler findet ihr unter folgender Web-Adresse.

www.alliemusic.bandcamp.com
www.facebook.com/Alliemusic
Video: Number 1

Alle 3 Versionen der Single"Allie - Number 1" laufen ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Clausen & Claußen/ die Redaktion
Bildquelle: Clausen & Claußen

 
Neue Promo im Programm: Rebentisch
Bemusterungen

Rebentisch feat Avishag Hayik - Tod im Wald (Oren Amram Forest Mix)

...2015 war das >> 10th ANNIVERSARY REBENTISCH << Jahr!
In diesem Zusammenhang wurden einige Specials veröffentlicht (siehe Discographie).
Einige dieser Vö`s sind nicht mehr oder nur noch schwer erhältlich.
Seine >> 10th ANNIVERSARY REBENTISCH << "Party" beendete Sven im Dezember 2015 mit der Vertonung des Erich Fried-Gedichts "Krank" in Zusammenarbeit mit DARK EMPIRE als For Free-Download.
Seit 2016 steht Sven wieder vermehrt zusammen mit Andreas Kupsch auf der Bühne! Zudem begann 2016 für Sven in der wunderbaren Zusammenarbeit mit den israelischen DJ's und Radiomoderatoren Oren Amram und Avishag Hayik. Die Collaboration "REBENTISCH feat. AVISHAG HAYIK - TOD IM WALD" (OREN AMRAM Forest Mix), wurde im April veröffentlicht.
2017 arbeiten Sven & Andreas zusammen mit THE DARK DEMON (T.D.D.) an brandneuen Songs! Wie - Wo - Wann - Was & Wieso, wird noch nicht verraten. Live gönnen sich REBENTISCH erstmal eine Pause!

Single-Release: 01. April 2016 und mehr Informationen zum Künstler findet ihr unter folgender Web-Adresse.

www.rebentisch-music.eu
Hörprobe: Tod im Wald (Oren Amram Forest Mix)

"Rebentisch feat Avishag Hayik - Tod im Wald (Oren Amram Forest Mix)" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Rebentisch/ die Redaktion
Bildquelle: Rebentisch

 
Programmhinweis
RadioNews

Am Samstag, dem 10.06.2017 werden ganztägig Wartungsarbeiten an unserer Hardware durchgeführt.

In diesem Zusammenhang kann es zu Unterbrechungen im Programm kommen.
Hauptsächlich wird unser MixChannel betroffen sein. Die Versorgung des Hauptprogramms, mit den geplanten moderierten Sendungen, ist aber sicher gestellt.
Im Hintergrund werkelt wie immer unser Kollege Remote, so dass ihr zu keinem Zeitpunkt tonlos sein werdet.
Eine musikalische Unterversorgung ist damit auf jeden Fall ausgeschlossen.

PM: die Redaktion

 
Programmtip
RadioNews

04.06.2017, ab 20:00 Uhr, Eine neue Ausgabe der Promo-Ecke.



Voraussichtlich mit dabei:
Anna F
Heatwave feat Nia
Terri Bjerre, Vonny & Clyde and HSR
Jenifer Brening
Captain Zorx
Sandy And The Wild Wombats
Cosma Nova
Katharina Kühnast
The Computers
Ego Decay
Wasted
Hans Sølo
Grass House
*****************
Dazu gibt es auch die Eine oder Andere Info.

PM: die Redaktion
Bildquelle: HFR

 
Neue Promo im Programm: Radkey
Bemusterungen

Radkey - Romance Dawn

Die drei Brüder Dee (Gitarre und Gesang), Isaiah (Bassist), und Solomon Radkey (Drummer) kommen aus St. Joseph/Missouri und überzeugen mit einer lebendigen Mischung aus Grunge, R&B, Rock 'n' Roll und klassischem Punk. Hinzu kommt die herausstechende Stimme des Leadsängers Dee. Flashbacks in die Garagenrockbandzeit der 70er sind hier vorprogrammiert.

Single-Release: 25. Oktober 2013 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.radkey.net
www.facebook.com/radkeyband
www.twitter.com/radkey
Google+ Radkey
Video: Romance Dawn

Beide Versionen von"Radkey - Romance Dawn" laufen ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Clausen & Claußen/ die Redaktion
Bildquelle: Clausen & Claußen

 
Neue Promo im Programm: Tim Fischer
Bemusterungen

Tim Fischer - Geliebte Lieder

Für das Album „Geliebte Lieder“ hat sich Tim Fischer die Songs ausgesucht, die ihm persönlich nahe und wichtig sind. Dabei sind natürlich auch die berühmtesten Stücke seiner Karriere, wie etwa die „Rinnsteinprinzessin“. Die „Tim Fischer-Hymne“ wurde vom Komponisten und langjährigen musikalischen Begleiter Rainer Bielfeldt für das Jubiläums-Album neu arrangiert. „Auf dem Platz“, „Begräbnistango“ und „Die Zärtlichkeit“ stammen aus der Feder von Jaques Brel. Die Übersetzung in das Deutsche wurde einst von Rainer Kirsch eigens für Gisela May angefertigt, mit der Tim Fischer von Anbeginn seiner Karriere eine tiefe Freundschaft verbindet. Ganz neu ist auch die „Sachliche Romanze“, mit einem Text von Erich Kästner, vertont von Udo Lindenberg. Sensationell und zutiefst anrührend die Interpretation von „Komm, großer schwarzer Vogel“ (Musik und Text Ludwig Hirsch), ein unbedingtes Highlight des Albums.
Ein weiteres Highlight ist die Zusammenarbeit von Tim Fischer mit Peter Plate, Mastermind von Rosenstolz, Komponist, Texter und Produzent unzähliger Hits, die Gold und Mehrfach-Platin-Status erreichten, künstlerisch verbunden. Auf den ersten Blick vielleicht eine ungewöhnliche Kombination. Auf den zweiten eine logische und magische Verbindung. Zwei musikalische Welten treffen aufeinander.
Peter Plate: „Tim ist ein Ausnahmekünstler. Voller Talent, Wärme und einem unglaublichen Charisma. Seit ich ihn das erste Mal live auf der Bühne gesehen habe, wusste ich das. Er ist etwas ganz Besonderes. Wir sind seit langem gute Freunde und es ist wunderbar, dass wir nun endlich auch mal miteinander arbeiten konnten.“
Peter Plates Song „Schöner war’s mit dir“ ist eine wunderschöne, bewegende und nachdenkliche Pop-Ballade. Ein neuer, überraschender Sound vielleicht, aber 100 Prozent Tim Fischer – zauberhaft, tragisch, doch auch mit einem Augenzwinkern. Die große Sehnsucht nach etwas Vergangenem, Verlorenem, in dreieinhalb Minuten.
Peter Plate: “Die Arbeit mit Tim war einfach fantastisch. Er ist so talentiert, schlüpft hinterm Mikro total in den Song rein - und lebt ihn regelrecht. Das ist anrührend und wunderbar.“

Album-Release (Geliebte Lieder): 04. Oktober 2013 und mehr Informationen zum Künstler findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.timfischer.de
www.myspace.com/timfischerpage
www.facebook.com/timfischer.de
Hörprobe: Jochen

"Tim Fischer - Jochen" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Tim Fischer Chansons/ die Redaktion
Bildquelle: Tim Fischer Chansons

 
Neue Promo im Programm: Palindrome
Bemusterungen

Palindrome - Strange Patterns

Das österreichische Sextett Palindrome veröffentlicht mit „Strange Patterns“ ein zeitgemäßes Manifest von Progressive Rock im Jahre 2016. Hoch komplexe Kompositionen und Arrangements verdichten sich auf diesem Album zu einem intensiven Hörerlebnis mit großem Wiederhör-Wert. Kombiniert mit dem fein verwobenen Klangteppich der Band sorgt die eindringliche Stimme von Sängerin Rosa Bernadette Nentwich-Bouchal für epische Gänsehautmomente, die mal durch brachiale Riffs, mal durch wabernde Klangwolken durchbrochen werden.
Inhaltlich verfolgt die Band einen konzeptionellen Ansatz: Letztendlich kann alles Seiende auf seine Muster reduziert werden. Verhaltens- und Gen-Schemata formen den Menschen und bestimmen seinen Charakter. Das Zusammenspiel vieler solcher Muster bildet wiederum unsere Gesellschaft.
Ein anthropozentrischer Ansatz ist der Band dabei aber nicht genug. Sowohl im Mikro, wie im Makrokosmos, ja sogar im Chaos kristallisieren sich diverse Muster heraus, die es zu erkennen und verstehen gilt.
Unter diesem Aspekt lässt sich auch das neue Palindrome Album „Strange Patterns“ betrachten: viele Muster (Noten, Melodien, letzten Endes Songs) bilden ein großes Ganzes, vollgepackt mit kompositorischen Überraschungen, impulsiven Wendungen und zur Überladung gebrachten Klangexplosionen. Der Hörerschaft erschließt sich das verspielte musikalische Konstrukt in seiner gesamten Komplexität erst bei genauerer Betrachtung und nach mehrmaligem Hören. Dennoch besticht die Platte schon beim ersten Abspielen mit sonnenaufgangsartigen Momenten, die einer gewissen Eingängigkeit doch nicht entbehren.
Unterm Strich stellt „Strange Patterns“ also tatsächlich ein bemerkenswertes und außergewöhnliches Muster dar.

Album-Release (Strange Patterns): 08. April 2016 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.palindrome.at
www.facebook.com/palindromemusic
Video: Strange Patterns

"Palindrome - Strange Patterns" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: FinestNoise-Promotion/ die Redaktion
Bildquelle: FinestNoise-Promotion

 
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
 
Radiostatus
 
Wetter
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Delitzsch
www.wetter.de
 
Seitenaufbau in 0.03 Sekunden
10,926,091 eindeutige Besuche