Social Network
 
Vote for Radio
 
Neu im Programm: Kid Soul
Bemusterungen

Kid Soul - Botschaft

Kid Soul heißt mit bürgerlichem Namen Marcel Schulz. Nach einigen Namenswechseln hat er sich nun für den Künstlernamen „Kid Soul“ entschieden, da dieser so gut zu ihm passt, wie er selber beschreibt. Eine kindliche Seele müsse man sich im Leben bewahren, denn Kinder sähen in der Regel unvoreingenommen auf die Welt und gingen noch unverbraucht an die Dinge heran. Seele – die legt Schulz auch in seine Songs.
Schon als Jugendlicher kam Kid Soul zur Musik. Er begann, Keyboard zu spielen, stand dann auch bei verschiedenen Schulaufführungen auf  der Bühne. Zum Rappen kam er schließlich auch über die Clique in der Schule. "Rappen zu lernen“, sei gar nicht schwer, dafür brauche man nur ein gutes Taktgefühl. „Da kommt man automatisch rein, wenn man die Musik hört“, sagt er. Er habe sich anfangs ausprobiert, für sich alleine geübt. Heute gehört der Sprechgesang zu seinem Alltag.
Danach begann er langsam, sich selbst etwas aufzubauen. In seinem kleinen Studio in Buseck fing er an, seine Beats zu produzieren. „Dafür stehe ich durchaus auch mal nachts um 2 Uhr auf“, berichtet er.

Single-Release: 22. Februar 2018 und mehr Informationen zum Künstler findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.kidsoul.net
www.facebook.com/KlDS0UL
Video: Botschaft

"Kid Soul - Botschaft" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Kid Soul/ die Redaktion
Bildquelle: Kid Soul

 
Neu im Programm: Liz & Kriz
Bemusterungen

Liz & Kriz - Ich geniesse jeden Tag mit Dir

Das Duo, das Musik wirklich lebt und liebt. Sie erleben jeden gemeinsamen Tag als ideale Grundlage für neue Lieder und Texte und lassen die Fans so an ihrem Leben teilhaben. Es vergeht nicht ein Tag, an dem sie am Abend nicht etwas neues zu Papier bringen, um es möglichst bald im Studio weiterzuentwickeln und zu einem Ohrwurm werden zu lassen.
Liz‘ niederländische Herkunft und ihre sprichwörtliche „Nederlandse gezelligheid“, gepaart mit Kriz‘ deutschem Wortwitz lassen in entspannter Art und Weise das gemeinsame Leben in immer wieder in neuem, musikalischem Licht erscheinen. Ein Leben ohne Musik ist für sie einfach nicht denkbar.
Kriz sagt immer: Jeder Tag hat seine eigene Melodie, jeder Moment hat seinen eigenen Text. So fällt es ihm leicht, das Erlebte in einen Liedtext zu giessen und im Studio eine passende Melodie dazu zu finden.
Liz sagt immer: Wo bleibt das Gefühl? Meistens reicht aber schon Liz‘ strahlende Stimme und ihre emotionale Art zu singen aus, um ein neues Lied mit den eigenen Gefühlen zu verbinden.
Lassen Sie sich auf ihre Musik ein und geniessen Sie jede einzelne Note ihrer musikalischen Schaffenskraft.

Single-Release: 18. Oktober 2013 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.lizundkriz.de
www.facebook.com/lizundkriz16
www.twitter.com/LIZundKRIZ
Google+ Liz & Kriz
Video: Ich geniesse jeden Tag mit Dir

"Liz & Kriz - Ich geniesse jeden Tag mit Dir" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Liz & Kriz/ die Redaktion
Bildquelle: Liz & Kriz

 
Neu im Programm: PeroPero
Bemusterungen

PeroPero - Tongue

Das aus Julian Adam Pajzs (Gitarre, Gesang, Synth Programming) und Valentin Schuster (Schlagzeug) bestehendes Prog-Metal-Duo PeroPero wurde 2012 in Österreich gegründet. Erst danach entdeckten die beiden die sich in Berlin bietenden Möglichkeiten und ließen sich dort nieder.
Die beiden Musiker sollen ursprünglich mal Jazz gespielt haben, was aufgrund der vorliegenden Musik allerdings nicht wirklich zu vermuten ist.
Bei dem zweiten PeroPero-Album „Lizards“ handelt es sich um ein Konzeptwerk, das sich mit der abstrusen Theorie beschäftigt, die Menschheit wäre von intelligenten Echsen aus dem Weltall regiert.
In ihrer wohl mit Mastodon vergleichbaren Art des Progmetal treffen virtuose Mathrock-Einfälle auf aggressive Gitarrenriffs und den dementsprechend energetischen Sprechgesang. Manchmal sind auch gesprochene Texte zu hören, die wie die politische Agitation der unheimlichen Echsen anmuten.
Es gelingt dem Duo mit wenigen Mitteln selbst dann die oben geschilderte erschreckende Vision suggestiv zu vermitteln, wenn man die Songtexte nicht genau verfolgt. Sei es mit den bereits erwähnten narrativen Stimmen, den tierähnlichen Lauten, den ungewohnten Gitarrenklängen, oder den rituellen Rhythmen
Die gelegentlich auftauchenden flinken Gitarrenfiguren und die zwischen komplex abgehackt und treibend wechselnden Rhythmen haben schon mal für Vergleiche mit King Crimson und Meshuggah gesorgt. Manchmal erreichen die fingerbrecherischen Mathrock-Gitarrenparts fast das Watchtower-Niveau.

Single-Release (Tongue): 07. April 2017 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.peroperoberlin.com
www.facebook.com/perosounds
Video: PeroPero - Tongue

"PeroPero - Tongue & Ehm" laufen ab sofort auch in unserem Programm.

PM: FinestNoise-Promotion/ die Redaktion
Bildquelle: FinestNoise-Promotion

 
Programmtipp
RadioNews

02.05.2018, ab 20:00 Uhr, Eine neue Ausgabe der Promo-Ecke.



Voraussichtlich mit dabei:
Ben Blutzukker
CAB#X
Columbus Was Wrong
T.D.D. & Rebentisch
The Lo-Fi Fair
Tim.
Haloroid
Sharine O Neill
Anja Schröter
Little Eye
Skindred
Nadin Meypo
Code Canary
*****************
Dazu gibt es auch die Eine oder Andere Info.

PM: die Redaktion
Bildquelle: HFR

 
Stadt Delitzsch - PM vom 01.04.2018
DZ Regional

Paradiesvögel für neue Vogelvoliere
Gefährdete Art frisst nur sächsische Feigen
Alexander Schalck-Golodkowski hatte Vorfahren entführt

Noch in diesem Jahr wird die neue begehbare Vogelvoliere im Delitzscher Tiergarten errichtet. Für das Gehege hat Tiergartenleiterin Julia Gottschlich zwei ganz besondere Vogelexemplare organisiert – ein Paar Schall-Manucodien. Die Paradiesvögel werden am 1. April aus Walsrode in Delitzsch eintreffen.
Es handelt sich hierbei um direkte Nachfahren der bei einem illegalen Tiertransport im Gründungsjahr des Delitzscher Tiergartens importierten
Schall-Manucodien Madang und Morobe. Diese hatten sich seit 1968 in dem Heimatzoo fleißig vermehrt. Das besonders milde Delitzscher Binnenklima und vor allem die von Tiergartengründer Franz Kirsch gezüchteten violetten Sachsenfeigen, die mittlerweile zum alleinigen Futter der Manucodien
geworden waren, trugen dazu bei.
Leider hatte in den 1980er Jahren Alexander Schalck-Golodkowski die exotischen und seltenen Vögel im Tiergarten Delitzsch entdeckt und entführt. Gegen Maschinenpistolen vom Typ Kalaschnikow tauschte er die damals vier Exemplare (die Vögel werden bis zu 30 Jahre alt) ein. Die Vögel blieben bis 2017 verschollen.

Vogelexpertin Julia Gottschlich berichtet: „Bei meinem Besuch im Vogelpark Walsrode im letzten Jahr traf mich fast der Schlag! Dort sah ich zwei Schall-Manucodien, die offensichtlich von Madang und Morobe abstammen, also Delitzscher Vorfahren haben mussten!“ Für die Tiergartenleiterin stand sofort fest – ein solches Manucodien-Paar muss künftig wieder in Delitzsch eine Heimat finden. In Walsrode zeigte man sich verständig und gibt die Vögel sogar kostenfrei nach Sachsen ab: „Eine solche Geschichte erlebt man auch als Zooleiter nur einmal im Leben. Die Tiere gehören nach Delitzsch, das steht fest“, so Walsrode-Chef Florian Falsedad, der zugibt, dass vor allem die Beschaffung der Sachsenfeigen problematisch war: „In ganz Westdeutschland gibt es keinen Züchter für diese fragilen Früchte, so dass wir sie immer aus dem Osten anfahren lassen mussten.“
Diese Probleme hat Julia Gottschlich nicht. Im Delitzscher Tiergarten wachsen mehrere Feigen der Sorte „Viola“, die wie bestellt am 1. April jedes Jahres austreiben und immer mehrere Tonnen Früchte tragen. Das Püree kann eingefroren werden, so dass den Schall-Manucodien auch in kühleren Monaten immer Nahrung zur Verfügung stehen wird.

PM: Stadt Delitzsch/ die Redaktion
Bildquelle: Wikipedia

 
Neu im Programm: Spielleute Skadefryd
Bemusterungen

Spielleute Skadefryd - Als Lumpen tun wir fahren

Nachdem wir auf den vielen Anlässen im Jahr 2014 immer wieder auf CD’s angesprochen wurden, haben wir uns im letzten Quartal 2014 dazu entschlossen für 2015 ein Album zu produzieren. Dieses wurde im 1. Quartal 2015 fertig gestellt.
Die CD heißt „cantus vagus“ (Das Lied des fahrenden Spielmanns) und kam in der 1. Juniwoche 2015 in den Verkauf.
Am 06.06.2015 fand die CD-Taufe anlässlich des Kunsthandwerksmarkt „Kunststückchen“ beim Heimatmuseum Klausenhof in Herrischried statt
Im August 2016 Fertigstellung unseres ersten Musikvideos für den Musiktitel „Alle meine Lebetag“ und Veröffentlichung auf YouTube.
2017: Unser neues Album „Westwind“ kommt auf den Markt.

Album-Release (Westwind): 01. April 2017 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.skadefryd.de
www.facebook.com/spielleuteskadefryd
Google+ Spielleute Skadefryd
Hörprobe: Als Lumpen tun wir fahren

"Spielleute Skadefryd - Als Lumpen tun wir fahren" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Spielleute Skadefryd/ die Redaktion
Bildquelle: Spielleute Skadefryd

 
Neu im Programm: Code Canary
Bemusterungen

Code Canary - Armour

...die vier Homies machen seit 2008 gemeinsam Musik und haben 2012 den John Lennon Talent Award gewonnen - damals noch unter dem Namen Starpost. Das klingt riesig, aber bis auf ein paar Gespräche mit Sandra Nasic von den Guano Apes und Jean-Michel Tourette von Wir sind Helden kam dabei nichts rum. 2014 änderten sie Namen und Stil: Sie heißen seitdem Code Canary und ihr Sound ist elektronischer.
Musik für die eher nerdige Fraktion. Zwischendurch blitzt aus ihren Songs die Begeisterung für hymnische und massentaugliche Popmusik heraus - aber nur, um im nächsten Moment wieder die volle Dimension ihrer bestimmt sehr umfangreichen Plattensammlung zu transzendieren. Kurz gesagt: melancholisch-verdrogtes Elektro-Gefrickel mit radioheadeskem Gesang. Oder wie sie es selbst nennen: Düster-Pop. (Florian Kreier)

Code Canary kommen aus Nürnberg und sind:
• David Gabelaia - vox, guit, synth
• Rodney Perez - guitar, synth
• Alexander Schalja - bass, synth
• David Meister – drums

Single-Release: 15. Januar 2017 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.code-canary.com
www.facebook.com/codecanary
https://twitter.com/codecanary
Google+ Code Canary
Video: Armour

"Code Canary - Armour" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: FinestNoise-Promotion/ die Redaktion
Bildquelle: FinestNoise-Promotion

 
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
 
Radiostatus
 
Wetter
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Delitzsch
www.wetter.de
 
Seitenaufbau in 0.04 Sekunden
12,016,132 eindeutige Besuche