Social Network
Hinweis gemäss EuGH-Urteil:
Beim Klick auf gefällt mir wird mindestens Deine IP an FB gesendet.
 
Vote for Radio
 
Programmhinweis
momentan im Hauptprogramm
00:00 Uhr
bis
12:00 Uhr
Great Rotation  
momentan auf dem HaPPyMix-Channel
00:00 Uhr
bis
12:00 Uhr
DJ ZufallEDM Nonstop
 
Neu im Programm: Case Conrad
Bemusterungen

Case Conrad - Copper Thief

Dies ist die Geschichte fünf junger Schweden, die nach Barcelona auswanderten um dort ihr neues Album zu produzieren...
Was passiert, wenn schwedische Melancholie mit Euphorie und Lebenslust gepaart wird? Wenn Singer/Songwriter-Klänge Hand in Hand
mit eingängigen Popmelodien die Promenade entlang laufen? Wenn ein in sepia getränktes Bild plötzlich in leuchtenden Farben – im Stile des indischen Farbenfestes Holi – explodiert? Antworten auf diese Fragen mag man beim Hören des zweiten Albums „Leikko“ des schwedischen Quintetts CASE CONRAD bekommen.
Nach einer knapp einjährigen Tournee durch Europa und die USA (2010/2011) - um ihr Debütalbum „Dew Point“ zu promoten - war
das Fernweh der Band keineswegs gestillt, weshalb Gustav Haggren (Gustav and the Seasick Sailors), Robert Johansson, Per Henrik Adolfsson, Vasco Batista und Petter Bengtsson (Rainkid, Shooting John) kurzerhand nach Barcelona auswanderten, um dort Inspirationen für ihr kommendes Album zu sammeln.
Aufgenommen über einen Zeitraum von zwölf Monaten und in zehn verschiedenen Örtlichkeiten Spaniens zeichnet sich letztendlich Cristoffer Roth (The Concretes, Moneybrother) für den Mix verantwortlich. Die zehn Songs des Albums beschäftigen sich in erster Linie mit den Menschen und Orten, die Case Conrad während ihrer DIY-Touren trafen und besuchten: von Kupfer-Dieben in New York über Poeten aus New Orleans – von Lagerfeuern in Louisiana bis hin zu Hausbooten in Hamburg.
Das Signifikante am Sound Case Conrads ist neben verträumten Synth-Sounds, hallenden Drums und Surf-Psychedelic-Gitarren sicherlich die Tatsache, dass Haggren’s Falsett-Gesang gleichberechtigt und kontrastreich zu Adolfssons eher reduziertem, nahezu flüsterndem Gesang steht.

Album Release (Leikko): 14. Februar 2014 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.caseconrad.com
www.facebook.com/caseconrad
www.twitter.com/caseconrad
www.instagram.com/caseconrad
Video: Copper Thief

"Case Conrad - Copper Thief" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Clausen & Claussen/ die Redaktion
Bildquelle: Clausen & Claussen

 
Neu im Programm: Peter Sebastian
Bemusterungen

Peter Sebastian - Summer, Sunshine, Love Affair

Peter Sebastian (* 8. Januar 1958 in Fürth als Walter Böhringer) ist ein deutscher Sänger, Liedtexter, Musikproduzent und Rundfunkmoderator. Er lebt in Fleestedt.
Sebastian wuchs auf einem Bauernhof bei Fürth mit fünf Geschwistern auf. 1981 trat er als Sänger volkstümlicher Lieder in Erscheinung. Später widmete er sich dem deutschen Schlager und hatte ab Mitte der 1980er Jahre mehrere kleinere Erfolge, z. B. 1983 mit der Single Ein schneeweißes Schiff. 1989 gelang ihm mit der Wiederveröffentlichung des Vico-Torriani-Schlagers Du schwarzer Zigeuner ein weiterer kleiner Hit. Ende der 1980er veröffentlichte er als "Die Zwei" mit seinem Duettpartner Gino D’oro diverse erfolgreiche Schlagertitel, die erfolgreichsten waren u. a. Aber dich gibts nur einmal für mich, Walzer der Rose und Wisch die Tränen fort. 1993 nahm Sebastian mit Weites Land am niedersächsischen Wettbewerb Lieder so schön wie der Norden 1993 teil und erreichte den zehnten Platz. Ferner war er auch als Schauspieler in der Fernsehserie Großstadtrevier zu sehen…(Wikipedia)

Release: 26. Juli 2019 und mehr Informationen zum Künstler findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.petersebastian.de
www.myspace.com/petersebastian1
www.facebook.com/Peter-Sebastian
www.twitter.com/TOI_RECORDS
www.instagram.com/peter_sebastian_original
Hörprobe: Summer, Sunshine, Love Affair

"Peter Sebastian - Summer, Sunshine, Love Affair" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Toi Toi Toi Records/ die Redaktion
Bildquelle: Toi Toi Toi Records

 
Neu im Programm: Bool
Bemusterungen

Bool - Here We Are

Man nehme vier Jungs aus dem Ruhrgebiet, viel Leidenschaft, reichlich Spirit der 1990er und kombiniere dies mit eingängigen Melodien. Die BOOL-Formel klingt einfach und doch steht sie für einen facettenreichen Rock-, Grunge- und Alternativemix, der auf Genrekonventionen verzichtet, um das Publikum live zu fesseln und emotional abzuholen.

Bereits seit 2007 aktiv, hat die Duisburger Band zahlreiche Konzert- und Festivalauftritte absolviert, die das Quartett im Rahmen ihrer Ibiza-Tour sogar bis nach Spanien brachte.

Nach den CD-Releases No Return (2007) und My Spirit (2009) erschien 2017 weltweit das lang erwartete Studioalbum Fly With Me mit dreizehn energiegeladenen und brandneuen Tracks. Für den Sound zeichnet sich kein geringer als Produzentenlegende Jon Caffery (Die Toten Hosen, Einstürzende Neubauten, T.V. Smith u.a.) verantwortlich.

Album-Release (Fly With Me): 25. August 2017 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.boolofficial.com
www.myspace.com/boolmusic
www.facebook.com/BOOLofficial
Video: Here We Are

"Bool - Here We Are" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: FinestNoise-Promotion/ die Redaktion
Bildquelle: FinestNoise-Promotion

 
Statistisches
RadioNews

Es gab sehr lange keine Statistik. Hier ist eine. Die Top 30 der meistgespielten Titel der letzten 7 Tage:

01 Schandpfahl - Spring ins Feuer (Single)
02 Haemweh on the Rocks - Für uns und immer
02 Kultstatus - Das Gift
02 Branko Bock - Das Licht
02 Vember - Wir geben nicht nach
02 The Cadillac Kings - Soleil de la Louisiane
02 Drunken Swallows - Ich lass mich fallen
04 The Weight - Inside
04 BONFIRE - Crazy Over You
05 Krähe - Ich bin raus
05 Strays - The Sinking Ship
05 Haemweh on the Rocks - Gebet
05 Kneipenterroristen - Schneller Lauter Harter
06 Kneipenterroristen - Im Namen Des Herrn
07 Haemweh on the Rocks - Es ist Sommer und es knallt
07 Duktus - Funky Reflections
07 Drunken Swallows - Die schönsten Geschichten
08 Drunken Swallows - Da wo du bist
09 Down for Life - Pesta Partai Barbar
09 Theos Tonartikultur - Gesprächsfetzensammler Teil 4
10 Nachtzug - Nachtzug
10 Stompin Heat - Anytime You Want
10 Drunken Swallows - Das alte Lied
11 Mrs. R&B and the Soulshakers - Dont touch me
11 Stompin Heat - Dont Owe You A Thang
11 Password Monkey - Freeman
11 Theos Tonartikultur - Gesprächsfetzensammler 3.0 (Live)
12 Die Arbeitslosen Bauarbeiter - Im a believer
13 The Hu - Yuve Yuve Yu
13 Cazadores - American Lights
13 Judith Owen - I Still Dream Of America
13 Tanny - Das Leid der Welt
13 V8 Wankers - Full Pull
13 Blind Mans Gun - Hands Off
13 Mariella - Du bist da (Album Version)
14 Bonfire - I ll Never Be Loved by You
15 Bonfire - Fly Away
16 Theos Tonartikultur - Der Kritiker
17 Yalta Club - Whats Comin After
17 Buridane - Badaboum
17 Theos Tonartikultur - Gefällt mir
18 Theos Tonartikultur - Das ist für alle
19 Nachtzug - Komfortzone
19 Haemweh on the Rocks - Fühl das Licht
19 Giftones - Doubts
19 Schmitti - Sweety (Schlager Fox)
19 Beige - Das Frollein
20 Theos Tonartikultur - Ich seh Stimmen
21 Helden Schwarzer Tage - Kämpf dich frei
22 Stefanie Black - Home For You
22 MemoryFX - Day By Day
23 Blind Mans Gun - One Thousand
23 Living Tones - Moment Of Surprise
23 Stefanie Black - Curtain of the Show
23 Hard2Soul - Make The World Turn Around (Live)
23 Berührt Band - Ewigkeit auf Zeit
23 Bonfire - Comin Home
24 Phenomy - Dance Of The Wounded Souls
24 Freudz Couch - Freedom
24 Down for Life - Kerangka Langit
24 Carl Emroy - Can You Forgive
24 Strays - High Times
24 Kai Mohr - Blindman
24 Vonny & Clyde and HSR - Show me (Original)
24 OH FYO - Take It As It Comes
24 Duplessy & The Violins Of The World - Crazy Horse
24 Dine A Sauce - New Beginning
24 Phenomy - Sacrifice
24 Ama Pola - Traumtänzer
24 Pantheist - Dont Mourn
24 Chronic - Day One
25 Die Arbeitslosen Bauarbeiter - Antidepressing ma Chérie
26 Schandpfahl - Spring ins Feuer (Feuertanz Remix)
27 Shag Green - Dancing Girl
27 Till-Jonas Meyer - Swim and Dive
27 Bonfire - On The Wings Of An Angel
28 Stefanie Black - Diva
28 Phenomy - Chaos Within
28 Dirk Rubin - Du Hast Dich In Mein Herz Gelacht (Single Edit)
28 Giftones - Diamond
28 Colbinger - King Without A Crown (Alternative Version)
28 Basement 24 - Summer Day
28 Kneipenterroristen - Wenn Weltmeister reisen 2018
29 Mariella - Es Bleibt Die Liebe Zu Dir
30 Jimi Barbiani Band - Boogie Chillen (Live)
30 Mariella - Du Bist Heut Mein Prinz

PM: die Redaktion
Bildquelle: die Redaktion

 
Neu im Programm: Kensington
Bemusterungen

Kensington - Ghosts

Der süße Geruch von Erfolg zieht immer die Aufmerksamkeit von Aasgeiern (auf Englisch ‘Vultures’) auf sich, die auch eine Stück davon abkriegen wollen. Bei der holländischen Indie-Rockband Kensington ist es genau umgekehrt. Hier kamen die Vultures vor den Hits, da so der Titel des zweiten Albums der Band lautet. Der Erfolg der Band in ihrem Heimatland ist einzigartig. Darüber hinaus veröffentlichte Universal das Album aber auch international im deutschsprachigen Raum und Belgien.
Abgesehen vom Bandnamen Kensington, abgeleitet von den Bezirken vieler internationaler Städte - von exklusiv bis heruntergekommen –, umhüllt Kensington schon seit jeher eine Art internationaler Touch. Das Debütalbum Borders aus dem Jahr 2010 wurde im Studio von Nick „Peanut“ Braines von den Kaiser Chiefs in Leeds aufgenommen, das Nachfolgealbum Vultures (2012) wurde hingegen im Berliner Stadtteil Kreuzberg produziert. Vultures wurde von Cenzo Townshend – dem King unter seinen britischen Kollegen – gemixt, der Amerikaner Steve Fallone (auch verantwortlich für die Erfolge der Strokes) war für das Mastering beider Alben zuständig.

Album-Release (Vultures): 30. August 2013 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.kensingtonband.com
www.facebook.com/kensingtonband
www.twitter.com/kensingtonband
www.instagram.com/kensingtonband
Video: Ghosts

"Kensington - Ghosts" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Mind of Music/ die Redaktion
Bildquelle: Mind of Music

 
Programmtipp
RadioNews

Am 23.09.2019, ab 20:00 Uhr, Eine neue Ausgabe der Promo-Ecke.



Voraussichtlich mit dabei:
Electrified Soul
Jordan Hanson
SEDA
Angel Olsen
Ben Blutzukker
Schëppe Siwen
The Go Find
Bernd Rinser
Willow Child
Mathias Rehfeldt
Erstausgabe
Captain Capa
KWiRL
Judith Owen
Spring Offensive
*****************
Dazu gibt es auch die Eine oder Andere Info.

PM: die Redaktion
Bildquelle: HFR

 
Neu im Programm: Businessmen
Bemusterungen

Businessmen - This Means Business

Wieso eigentlich Businessmen?
Kann man Stonerrock machen, ohne dass einen Drogen interessieren, man normale Jobs hat und in Bio-Läden einkaufen geht? Ein anderer Bandname in diesem Genre wäre mit Blick auf unser Leben nicht authentisch. Für uns liegt der Reiz vielmehr in der Ambivalenz, der Provokation – und Rock-als-Subkultur-Klischee haben wir damit als Zeitgeist-Update verpasst. Businessmania statt Beatlemania.
Und die Musik?
Heavy Stoner Rock meets good old Soul Music. Die Songs vor allem in die Hüfte gehen und rollen. Und mit dem Groove kommt der mehrstimmige Gesang. Mit business relevanten Texten natürlich, denn eins ist klar – This means Business.
Schublade gefällig?
Ein Mix aus Kyuss, den frühen QOSTA, Lenny Kravitz und Black Sabbath. Oder: “Businessmen klingen so, als hätten sie damals mit „Kings X“ in der Gretchen-Goes-To-Nebraska-Phase ein bisschen mitkomponiert….“ (Noisy Neighbours Magazin)
Business kommen aus Berlin – „Marzahn Rock City“ – und wurden im Januar 2017 gegründet. Nicolas Flores (Gitarre und Gesang) hat früher bei den Frankfurter Bands Requiem und Freezeebee gespielt. Mario Stahn (Drums und Gesang) kommt vom Film und hat bis vor kurzem bei der Berliner Krautrock-Band GLEN getrommelt und gesungen. Benita Koschig (Bass und Backing Vocals) spielte vorher bei „Heavy Temptation“ und GLEN.

EP-Release: 15. Juni 2018 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.thismeansbusiness.com
www.facebook.com/BusinessmenBerlin
Hörprobe: This Means Business

Alle 3 Titel der EP "Businessmen - This Means Business" laufen ab sofort auch in unserem Programm.

PM: FinestNoise-Promotion/ die Redaktion
Bildquelle: FinestNoise-Promotion

 
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
 
Radiostatus
 
Wetter
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Delitzsch
www.wetter.de
 
Seitenaufbau in 0.03 Sekunden
13,848,775 eindeutige Besuche